Pilger übergibt Mitgliedsbuch

Ortsverein

Detlev Pilger (links) bei der Mitglieder Begrüßung Foto:Lothar Scheele

Beim diesjährigen Sommerfest der SPD Lahnstein konnte der SPD Ortsverein den Eintritt neuer Mitglieder vermelden. "Wir sind seit Anfang des Jahres um viele neue Mitglieder gewachsen", so Gabi Laschet-Einig bei der Eröffnung des Lahnsteiner Sommerfestes 2017.

Stellvertretend für alle neu eingetretenen Mitglieder überreichte Detlev Pilger (MdB), unser Kandidat für den Bundestag, das Parteibuch an unser anwesendes Neumitglied.

 

Pilger freute sich über die große Bereitschaft der Lahnsteiner Genossen, ihn beim bevorstehenden Wahlkampf im September tatkräftig zu unterstützen. 

"Die SPD hat in den vergangenen Jahren viel erreicht, z.B. den Mindestlohn von 8,50 Euro, aber es bleibt auf dem Weg zu mehr Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft noch viel zu tun."

Pilger erinnerte an seine Aktivitäten und Initiativen bei der Bekämpfung von Bahnlärm im Mittelrheintal und den Erhalt der Lahn als Bundeswasserstrasse.

So gründete Detlev Pilger die Parlamentariergruppe gegen Bahnlärm zur Eindämmung des Lärms beispielsweise durch die Errichtung von Schallschutzmauern und die Umrüstung von Güterwaggons auf leisere LL-Sohlen.

Zusammen mit den Lahnsteinern wird er in den nächsten Wochen die Schwerpunkte seiner Arbeit für die nächste Legislaturperiode der Bevölkerung vorstellen.

"Ein Anfang ist gemacht. Doch es gibt noch Einiges zu tun.Aus den vielen Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern habe ich große Ziele für die nächste Legislaturperiode mitgenommen.

Gemeinsam wollen wir dafür sorgen, noch mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. In der Bildung werden wir uns für mehr Chancengerechtigkeit einsetzen und dafür sorgen, dass Altersarmut wirksam bekämpft wird. Ein wichtiger Faktor dafür ist gute Arbeit, von der man leben kann. Dafür kämpfen wir!",so Pilger zu den Mitgliedern,Freunden und Gönnern der SPD Lahnstein.

 
 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 325700 -