Lothar Scheele Topartikel Programmatisches SPD Programmkonferenzen

Das war ein sehr guter Auftakt für unsere Programmarbeit. Am heutigen 25.6.2016 haben wir in Bonn darüber diskutiert, wie sich unsere Arbeitswelt verändert, was das für die Beschäftigten bedeutet – und wie wir es schaffen, dass niemand zurückbleibt. Wir haben Ideen entwickelt, damit die Zeit für Familie und Freunde nicht zu knapp wird. Für uns ist selbstverständlich: Arbeit darf nicht krank machen, dafür brauchen wir klare Regeln, gute Vorsorge und Klarheit, wie das finanziert wird.

Viele Ideen und Ergebnisse aus den Workshops, da sind sich Teilnehmer sicher, wird Teil unseres Wahlprogramms. Die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung zum Beispiel, mehr Einfluss der Beschäftigten auf ihre Arbeitszeit, mehr Demokratie im Betrieb – und das Recht, auch mal nicht erreichbar zu sein. „Wir brauchen einen sozialdemokratischen Aufbruch“, hat Sigmar Gabriel gesagt – für unser Land und für Europa. Das gilt insbesondere auch für das Thema „Gute Arbeit“.

Nach dem gelungenen Start geht es jetzt weiter: am kommenden Samstag schon mit der Programmkonferenz „Europa“ in Berlin. 

Lothar Scheele wird die vier Programmkonferenzen besuchen und in den Sitzungen von Vorstand und Fraktion der SPD Lahnstein berichten.

Veröffentlicht am 25.06.2016

 

Werner Lui, Richard von Eyss ,Klaus Lambrich Foto:Lothar Scheele Kommunales Im Plenter - fertig

Zusammen mit den Anwohnern konnte am heutigen 24.6.2016 die Fertigstellung der Sanierungsarbeiten der Straßen Im Plenter, Holz-, Neu- und Hospitalgasse in einer kleinen Feierstunde auf Einladund der Stadt Lahnstein gefeiert werden.

Die SPD Stadtratfraktion und Mitglieder der Fachausschüsse blickten auf der aufgestellten Schauftafel auf die Ausgangssituation vor Baubeginn zurück. 

 

Veröffentlicht am 24.06.2016

 

Boller-Graf-Lewentz-Pilger Foto:Lothar Scheele Ortsverein SPD Sommerfest Rhein-Lahn SPD

SPD-Familie feierte Sommerfest 2016 in Filsen

Auf Einladung von Mike Weiland, Kreisvorsitzender der SPD Rhein-Lahn, feierten die Sozialdemokraten das diesjährige Sommerfest in Filsen am Rhein. Rückblickend auf die gewonnene Landtagswahl im März 2016 und insbesondere der zwei gewonnenen Direktmandate gab es auch reichlich Grund zur Freude und Feier.

Mike Weiland nutzte das Sommerfest um allen Helfern für die großartige Unterstützung zu danken."Dies war eine großartige Gemeinschaftsleistung" so Weiland zu den vielen Mitgliedern aus vielen Ortsvereinen des Rhein-Lahn-Kreises.

Neben Neumitgliedern konnte der Kreisvorsitzende  auch langjährige Mitglieder der SPD auszeichnen. Eine ganz besondere Ehre wurde dabei Georg Lewentz zuteil. Er bekam die Willy-Brandt Medaille in Gold vom Landesvorsitenden der SPD , Roger Lewentz, unter Applaus, der auch aus Lahnstein angereisten SPD Mitglieder, überreicht.

Aktuelle Themen , die uns in Lahnstein bewegen, konnten mit unserem Bundestagsabgeordneten, Detlev Pilger, besprochen und vertieft werden.

Foto:Lothar Scheele 

Veröffentlicht am 17.06.2016

 

Hans Hoffmann Foto:#Lothar Scheele Ortsverein Jahreshauptversammlung

Die Mitglieder des SPD Ortsvereins Lahnstein sind von der Vorsitzenden, Gabi Laschet-Einig, zur Jahreshauptversammlung 2016 schriftlich eingeladen worden.

Aktuelle Themenschwerpunkte und Vorhaben der Lahnsteiner Sozialdemokraten werden neben dem Rechenschaftsbericht der Vorsitzenden und Bericht des Schatzmeisters den Rahmen der Veranstaltung bilden.

Zu Beginn werden die Mitglieder den seit der letzten Jahreshauptversammlung Verstorbenen gedenken. Stellvertretend für alle  Verstorbenen, dem am 22. April verstorbenen Hans Hoffmann, der seit 1968 der SPD angehörte und viele Jahre die Interessen der Lahnsteiner im Stadtrat vertreten hat. Auch sein besonderes Engagement bei der Arbeiterwohlfahrt Oberlahnstein, dessen Vorsitzender er von 1981 bis 2013 war, werden die Genossinnen und Genossen würdigen.

Die Jahreshauptversammlung am 24. Mai beginnt um 19.00 Uhr im Turnerheim der TGO in der Westallee 9.

 

Veröffentlicht am 13.05.2016

 

Foto:Lothar Scheele Landespolitik Koaltionsvertrag 2016-2021 beschlossen

Sozial gerecht - wirtschaftlich stark - ökologisch verantwortlich

Rheinland-Pfalz auf dem Weg ins nächste Jahrzehnt

Mit diesen Sätzen ist der Koaltionsvertrag überschrieben über den die SPD heute am 11.Mai in Mainz im Kurfürstlichen Schloss mit 100 Prozent der Delegiertenstimmen zustimmend abgestimmt hat.

 

 

 

Veröffentlicht am 11.05.2016

 

Einschätzungen der Kandidaten am 17.2. zum Wahlausgang Foto Lothar Scheele Kommunales Richtig eingeschätzt

Erinnern Sie sich an den Bericht der Rhein-Zeitung zur Podiumsdiskussion der Landtagskandidaten am 17.2.2016. Zum Abschluss der Veranstaltung wurden die Kandidaten zu den Einschätzungen ihrer Person zu prozentualen Wahlergebnissen gefragt.

Roger Lewentz beantwortete im Februar, siehe auch beigefügtes Bild, diese Frage mit 44.4 Prozent der Erststimmen und 37 Prozent der Zweitstimmen für die SPD.  Vergleichen Sie diese Einschätzung mit dem vorläufigen amtlichen Endergebnis der LTW 2016. So gut wie eine Punktlandung für Roger Lewentz, der auch hier die wahrgenommene Stimmung in der Bevölkerung sehr genau wiedergeben konnte.

Wir gratulieren Roger Lewentz und wünschen Ihm weiterhin viel Erfolg. Das Ergebnis ist gut für Lahnstein, gut für den Rhein-Lahn-Kreis und unsere Region. Mit einem direktgewählten Landtagsabgeordneten haben wir ein starkes Gewicht im Landtag.

Zum vergrössern des Bildes auf mehr... klicken 

Veröffentlicht am 13.03.2016

 

Wahlkampfteam 2016 Foto Lothar Scheele Kommunales Wahlkampfteam sehr aktiv

Die Wähler haben sich in den letzten Wochen von den Inhalten der SPD und der Spitzenkandidatin, Malu Dreyer, überzeugen lassen. Die SPD führt mit 36 Prozent Wählerzustimmung und liegt damit jetzt vor der Herausforderin. Malu Dreyer sagte:" Ich bin froh, Roger Lewentz als kompetenten und durchsetzungsfähigen Innenminister an meiner Seite zu haben".

Wir sind froh, Roger Lewentz in seinem Wahlkreis so tatkräftig unterstützen zu können. Mit zwei Informationsständen am heutigen Samstag vor der Landtagswahl haben wir in Lahnstein noch einmal alle Kräfte gebündelt. In vielen Gesprächen mit den interessierten Bürgerinnen und Bürgern standen die kostenfreien Bildungsangebote von der Kita bis zur Uni, der Umgang mit den in Deutschland schutzsuchenden Flüchtlingen und die Investitionen in unserer Region im Mittelpunkt. 

Die Idee einer BuGa 2031 im Welterbe Oberes Mittelrheintal, eingebracht von Roger Lewentz, um die Region wirtschaftlich, kulturell und touristisch weiter zu entwickeln, fand sehr positive Unterstützung.

Zum vergrössern des Bildes auf weiter klicken!

Veröffentlicht am 12.03.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.3.9 - 263657 -